Grenzen überwinden

Selbstverständnis

Sich auf veränderte Umgebungen und Randbedingungen einzustellen, heißt für mich, schnell in der Lage sein, neue kreative Lösungen zu entwickeln. Entscheidend dabei ist, Querverbindungen aus verschiedenen Wissensbereichen herzustellen, Synergien zu nutzen und damit hohe Innovationsfähigkeit erreichen – und so technische Visionen in marktfähige Produkte umzusetzen.

Um dies zu erreichen, ist es entscheidend, Mitarbeiter in Problemlösungen und Entscheidungen eigenverantwortlich mit einzubeziehen, um das Leistungsvermögen aktiv zu fördern. Die Motivation wird so gestärkt und die Ziele gemeinsam erreicht.

Dazu ist es wichtig, Problemstellungen strukturiert darzustellen, Ziele entsprechend den Fähigkeiten der Mitarbeiter zu definieren und die jeweiligen Aufgaben so zuzuordnen, dass Lösungen erreicht werden können.

Teamorientiert handeln heißt für mich, Wissen miteinander zu teilen, Informationen weiterzugeben und kooperativ zusammenzuarbeiten.

Sich wandeln ist für mich nur möglich, wenn ich in meine persönlichen Grenzbereiche immer wieder neu vorstoße und sie kennen lerne, um auch in Extremsituationen einen klaren Kopf zu behalten und handlungsfähig zu bleiben. Denn Lösungen müssen machbar sein.

Menü schließen